Der Legende nach waren die Inseln des "Annan-Archipels" das erste was Entdecker aus Knoodelbacka von Bananaworld sahen. Hier, im Norden der Provinz Kawaton liegt der Urpsrung bananischer Zivilisation, historisch bedeutende Städte, wie "Krummberg" und "Flunderdingen" vermitteln noch heute einen lebendigen Eindruck von den frühen Anfängen Bananaworlds.

Zentrum der Region ist die Insel "Chaave" mit der Provinzhauptstadt "Carriba" und dem gegenüberliegenden Fischerstädtchen "Chabba", wo die bananische Politprominenz ihre Wochenendhäuschen unterhält.
Zu den geographischen Besonderheiten Kawatons zählen der Vulkan "Pelegrino" und das "Tortengebirge" im Norden, dessen höchste Erhebung, das "Krummhorn", zugleich höchster Punkt Bananaworlds ist.

Hier geht es direkt zur Provinz.